In Olomouc beginnt das Festival für deutsche Kultur

Olomouc / Olmütz in Mähren steht ab Montag neun Tage lang im Zeichen deutscher Sprache und Kultur. Im Rahmen des neuen Festivals „Olmützer Kulturtage“ erwarten die Zuschauer Filme, Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen, Vorträge und Diskussionen. Wie der Leiter der Wissenschaftlichen Bibliothek, Miloš Korhoň, mitteilte, sei das Ziel nicht nur einen Querschitt durch die aktuelle deutsche Kultur zu bieten, sondern auch Deutsch als attraktive Fremdsprache zu bewerben. Auf dem Programm stehen unter anderem der Spielfilm „Kreuzweg“ von Regisseur Dietrich Brüggemann und der Dokumentarfilm „Haus Tugendhat“ über die Geschichte des berühmten Brünner Villa. Erwartet in Olomouc werden der deutsch-tschechische Schriftsteller Jan Faktor sowie der Journalist Petr Brod. Veranstalter des Festivals, das bis zum 28. April dauert, sind die Wissenschaftliche Bibliothek Olomouc und die Palacký-Universität. Eine Programmübersicht findet sich im Internet unter www.vkol.cz

© Copyright 2015
by Radio Prag
Alle Rechte vorbehalten.