Ústí: 150 Menschen demonstrieren gegen kommunistische Partei

Rund 150 Menschen haben am Mittwoch im Zentrum der nordböhmischen Stadt Ústí nad Labem / Aussig gegen den steigenden Einfluss der kommunistischen Partei (KSČM) und die Zusammenarbeit weiterer Parteien mit den Kommunisten demonstriert. Der Protest wurde von Kommunalpolitikern und Bürgerinitiativen organisiert. Die Kommunisten hätten sich nicht gewandelt und wollten ihre Macht festigen, begründete einer der Organisatoren, der Bürgerdemokrat Radim Holeček.

Im Kreis Ústí nad Labem hatte die KSČM bei den Regionalwahlen die Mehrheit errungen. Sie hat sich zusammen mit den Sozialdemokraten auf eine Koalition zur Leitung des Kreises geeinigt.



© Copyright 2012
by Radio Prag
Alle Rechte vorbehalten.