Die Clarahütte ist über Anregeung des Herrn Johann Stüdl und durch die Hochherzigkeit des Herrn Prokop Edler von Ratzenbeck und seiner Frau Clara von Ratzenbeck im Jahre 1872 erbaut worden.
Mehr über die Clarahütte können Sie hier >>> lesen.
           

Sudetendeutsche Landsmannschaft
Landesgruppe Bayern e.V.

Anfang

Brünn bedauert Todesmarsch
Stadtparlament verabschiedet „Deklaration der Versöhnung und gemeinsamen Zukunft“

weiter in der Prager Zeitung


weiter im Landesecho
21.05.15


Umfrage: Vertreibung war gerechtfertigt, Gewaltanwendung nicht
Eine Mehrheit der Tschechen hält die Vertreibung der Sudetendeutschen für unvermeidlich ....   weiter
21.05.15


Sechs Dinge, die Sie noch nicht über Pilsen wussten.
Die Stadt löst sich ein wenig vom Image der Bier- und Industriestadt   weiter
10.05.15


„Nacht der Burgen und Schlösser“
Das Schloss Kurzweil steht in diesem Jahr im Zentrum    weiter
10.05.15


Bayerns Wissenschaftsminister Spaenle und Tschechiens Kulturminister Herman unterzeichnen am 4. Mai in Prag gemeinsame Absichtserklärung zwischen Bayern und Tschechien in Kulturfragen.     weiter
04.05.15


Der BdV-Bayern vergibt einen Kulturpreis für künstlerische, literarische oder wissenschaftliche Beiträge oder für solche aus dem Bereich der Brauchtumspflege.
Die Ausschreibung finden Sie    hier
04.05.15


Internationale Konferenz im Rahmen des Projekts "Pilsen 2015 Kulturhauptstadt Europas
MENSCHEN FÜHLEN LANDSCHAFTEN LÖSUNGEN    weiter
24.04.15


Meine Heimat ist das Sudetenland
Egon Wiener begann, erst im Rentenalter zu schreiben. Er verfasst vor allem kurze Erzählungen und Feuilletons im Internet und in regionalen Zeitungen    weiter
22.04.15


In Olmütz beginnt das Festival für deutsche Kultur
Im Rahmen des neuen Festivals „Olmützer Kulturtage“ erwarten die Zuschauer Filme, Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen, Vorträge und Diskussionen    weiter
22.04.15


Pressebericht über die Bundeshauptversammlung der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Österreich     weiter
13.04.15


Neues Buch über Marie von Ebner-Eschenbach und Zdislavice
Sie war die erste Frau, der die Wiener Universität einen Ehrendoktortitel verliehen hat. 1911 wurde sie für den Nobelpreis für Literatur nominiert.    weiter
13.04.15


Hauptversammlung der Ortsgruppe Zwiesel mit Märzgedenken der Kreisgruppe Regen-Viechtach   weiter
Den kompletten Artikel sende ich Ihnen gerne als PDF-Datei zu.

webmaster@sudeten-by.de

08.04.15


„Jetzt ist es viel klarer“ –
Tschechisches Außenministerium begrüßt Satzungsänderung der Sudetendeutschen    weiter
18.03.15


„Europa braucht gemeinsame Lösung “ – Konferenz der Ackermann-Gemeinde über Flüchtlinge     weiter
12.03.15


Sudetendeutsche streiten über Verzicht auf Forderung nach Eigentumsrückgabe
Die Sudetendeutsche Landsmannschaft fordert nicht länger Rückgabe der früheren Heimat.   weiter
06.03.15


Praktika im Tschechischen Parlament für deutsche Studenten und Absolventen
Das Abgeordnetenhaus des Parlaments der Tschechischen Republik bietet 2015 deutschen Studenten und Absolventen zum ersten Mal ein zweimonatiges Stipendienprogramm an.     weiter
10.02.15


Erbsenzählen zahlt sich aus: Brünn erinnert an „Vater der Genetik“
Vor 150 Jahren stellte Gregor Mendel in Brünn erstmals die Ergebnisse seiner Forschungen vor.    weiter
10.02.15


Die Bayerische Staatsregierung lädt ein zum Durchblättern von Fotoreihen mit Ministerpräsident Seehofer    weiter
06.02.15


Das Landesecho (früher Landeszeitung) - Zeitschrift der Deutschen in der Tschechischrn Republik - informiert in seiner neuesten Ausgabe vom 4. Februar über die umfangreichen aktuellen Themen der Kulturarbeit.
Es lohnt, hier etwas durchzublättern  
  weiter
04.02.15


Lese-Empfehlung - 70 Jahre nach Befreiung:
Auschwitz-Überlebender:

"Ich war eine halbe Leiche, als ich befreit wurde"
  Den vollständigen Artikel erreichen Sie unter der URL:

http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/holocaust-ueberlebender-max-mannheimer-pegida-ist-eine-gefahr-fuer-die-demokratie_id_4431478.html


Er schrieb ihr eine Email
"Liebe ihn wirklich" - Auschwitz-Überlebende "adoptiert" Nazi-Enkel

http://www.focus.de/panorama/welt/50-jahre-nach-auschwitz-wunsch-eines-nazi-enkels-ueberlebende-soll-seine-oma-werden_id_4411040.html


Das Grauen in Grafeneck vor 75 Jahren
Hier begannen die Nazis mit dem organisierten Massenmord

http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/massenmord-auf-schwaebischer-alb-vor-75-jahren-begannen-die-nazis-mit-dem-massenmord-an-behinderten_id_4409220.html


70 Jahre nach Befreiung
Auschwitz-Gedenken ohne russischen Präsidenten Putin

http://www.focus.de/politik/ausland/geschichte-keine-einladung-putin-verzichtet-auf-auschwitz-gedenken_id_4402562.html


Walter Frankenstein trotzte dem Nazi-Terror
"Sind mit unserem Sohn in den Untergrund"

http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/nationalsozialismus/holocaust-ueberlebender-im-focus-online-interview-mit-uns-kann-hitler-das-nicht-machen-walter-frankenstein-und-seine-frau-leonie-trotzten-dem-nazi-terror_id_4026649.html


01.02.15


Eine Flucht in Tod und Ungewissheit
Rote Armee nimmt Rache     weiter
Ein Beitrag aus "Aktuelle SonntagsZeitung für das Bistum Augsburg"
26.01.15


 Europaministerin Beate Merk gratuliert Pilsen zum Titel „Kulturhauptstadt Europas 2015“    weiter
19.01.15


Europäische Kulturhauptstadt: In Pilsen beginnt Eröffnungsfeier    weiter
19.01.15


„Es wäre schade, ihn wegzuwerfen“ -
Sockel von Goethe-Büste in Karlsbad aufgetaucht    weiter
14.01.15


Neujahrsansprache 2015 des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer    weiter
31.12.14


Böhmische Harfenspieler im 19. Jahrhundert
Die böhmischen Harfenisten erfreuten sich zur Zeit der Monarchie ebenfalls großer Berühmtheit    weiter
31.12.14


Alles für die Pascher!
Schmuggler an der bayerisch-böhmischen Grenze    weiter
31.12.14


Auf den Spuren tschechischer und deutscher Weihnachts- und Volkslieder
Über die gegenseitigen tschechisch-deutschen Einflüsse in der Musik hat ein Wissenschaftler aus Prag geforscht    weiter
21.12.14


Vertreibung der Sudetendeutschen und Österreich – Ausstellung in Prag
Die Ausstellung „Langsam ist es besser geworden“ lässt Zeitzeugen von ihren Erfahrungen erzählen und ist derzeit in Prag zu sehen.     weiter
21.12.14


Burg Hohenberg geschlossen
Der Vorstand und der Stiftungsrat der Stiftung Sudetendeutsches Sozial- und Bildungswerk (Stiftung SSBW) haben bei ihren Sitzungen am 7. und 8. November 2014 in Hohenberg beschlossen, den Beherbergungsbetrieb auf der Burg am 16. November 2014 einzustellen.    weiter
17.12.14


Posselt wird Beauftragter der CSU in Osteuropa
Bernd Posselt ist vom Parteivorstand zum Beauftragten für Ostmittel- und Osteuropa berufen worden    weiter
14.12.14


Offizielle Repräsentanz Bayerns an der Moldau eröffnet
Ein Bericht in der Sudetendeutschen Zeitung    weiter
14.12.14


Das geplante Sudetendeutsche Museum in München nimmt Gestalt an
Seit dieser Woche stehen die Preisträger des Architektenwettbewerbes fest    weiter
14.12.14


Wie sah es in der nordböhmischen Stadt Reichenberg und in ihrer Umgebung vor etwa 100 Jahren aus?
Bilder einer verschwindenden Welt    weiter
12.12.14


Weihnachtsbrief des Sprechers der Sudetendeutschen Volksgruppe Bernd Posselt     weiter
10.12.14


Weihnachtsbrief des Visitators Monsignore Dieter Olbrich    weiter
11.12.14


Anerkennungspreis der Bayerischen Volksstiftung 2014

Die "Landesgruppe Bayern der Sudetendeutschen Landsmannschaft hat sich ..... als 'europäische Brückenbauer' in hervorragender Weise um die Erfüllung des Kulturstaatsgedankens der Bayerischen Verfassung verdient gemacht"
.    weiter
07.12.14


Der Freistaat Bayern hat am Donnerstag, 04.12.2014 eine eigene Vertretung in Prag eröffnet   weiter

Artikel in der Prager Zeitung   weiter


Aufgaben und Ziele der Repräsentanz weiter
07.12.14


Eine Welt im Kleinen - Krippen aus dem Egerland und Marktredwitz

1. Der Prospekt zur Ausstellung vom 27. November 2014 bis 29. März 2015   weiter

2. Bayerisches Fernsehen: "Grenzüberschreitend"  Böhmische Krippen
    Video vom 29.11.2014 (10 Min)
über die Vorbereitung zu dieser Ausstelung    weiter

3.Ein kleiner Einblick über die Ausstellungsstücke (8 Bilder)   weiter
01.12.14


Aus edlem Holz geschnitzt

Krippenfiguren auf dem Augsburger Christkindlesmarkt / Exponate aus Tschechien
Ein Artikel in der Augsburger Kirchenzeitung    weiter


Krippenbau kennt keine Grenzen

Ausstellung im Heimatmuseum Weißenhorn (Schwaben)
vom 29.11.2014  bis 02.02.2015    weiter

01.12.14


„Langsam ist es besser geworden“
Ausstellung über vertriebene Deutsche in Prag eröffnet     weiter

Das Zentrum für Migrationsforschung in St. Pölten hat Einzelheiten über die Ausstellung    weiter
06.11.14


Dientzenhofer - Barockkirchen in der Gegend von Braunau stark beshädigt
Eine Fotoausstellung macht nun auf die gefährdeten Sakralbauten aufmerksam    weiter
03.11.14


Ehrung für Otfried Preußler
Kreis Liberec zeichnet den Kinderbuchautor in memoriam aus     wreiter
02.11.14


Zwischen Assimilierung und Selbstbehauptung - deutsche Minderheit in Tschechien
Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in der damaligen Tschechoslowakei über drei Millionen deutschsprachige Menschen. Nach der Vertreibung.....     weiter
01.11.14


Im Stadtzentrum von Gablonz wird symbolischer Apfelbaum gepflanzt
Der Legende zufolge verdankt Jablonec eben einem Apfelbaum seinen Namen   weiter
02.11.14


Festakt 65 Jahre Sudetendeutsche Landsmannschaft Bayern
Der stellvertretende Landesobmann Dr. Dieter Hüttner fasst die wichtigsten Punkte dieser Festveranstaltung am 26. Oktober 2014 zusammen.    weiter
Hier noch ein paar Bilder von der Veranstaltung >>>
29.10.14


Der erste tschechische Bestseller: die Böhmische Chronik von 1541
Václav Hájek aus Libočany / Libotschan galt Jahrhunderte lang als der beste böhmische Chronist des Mittelalters.     weiter
26.10.14


Roman über Vertreibung der Deutschen aus Brünn als Theaterstück aufgeführt
Der erfolgreiche Roman „Die Vertreibung der Gerta Schnirch“ der tschechischen Schriftstellerin Kateřina Tučková wird am Brünner Theater HaDivadlo als Theaterstück aufgeführt. Die Premiere am 28. Oktober ist bereits ausverkauft, genauso wie alle weiteren Vorstellungen bis Ende November. Den Roman für die Bühne bearbeitet hat Marián Amsler, er führt auch die Regie beim Stück. Das Thema des Romans ist die Vertreibung der Brünner Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg sowie das Schicksal jener Deutschen, die in der Tschechoslowakei geblieben sind.   © Radio Prag 2014
15 Seiten deutsche Übersetzung von Iris Riedel können Sie hier abrufen  >>>
24.10.14


Kultur und insbesondere alte Kulturgüter sind nicht als gottgegeben zu betrachten, selbst wenn es sich um Kirchenbauten handelt.    weiter
24.10.14


Wolftraud de Concini: „Böhmen hin und zurück“
Wolftraud de Concini ist in Böhmen geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebt seit 1964 in Italien. Um festzustellen, welche Beziehung sie zu ihrer früheren Heimat hat, besuchte sie Tschechien.   weiter
22.10.14


Josef Zellmeier (Vorsitzender der Arbeitsgruppe "Vertriebene, Aussiedler und Partnerschaftsbeziehungen):
Mit Geschichtsvergessenheit und Polemik löst man keine Probleme – Vergleich der Freien Wähler von heutigen Flüchtlingen mit Vertriebenen war unsäglich   weiter
19.10.14


Neues Buch über Marie von Ebner-Eschenbach und Zdislavice erschienen
Sie war die erste Frau, der die Wiener Universität einen Ehrendoktortitel verliehen hat. 1911 wurde sie für den Nobelpreis für Literatur nominiert.    weiter
12.10.14


65 Jahre Sudetendeutsche Landsmannschaft Weilheim
Die Feier, bei der ein Gedenkstein enthüllt wurde, war alles andere als bunte Folklore. Sie war bewegend - und politisch.    weiter
06-10-14


Im Wald versunken: Wo im Duppauer Gebirge früher Siedlungen waren, forschen heute Biologen      weiter
05.10.14


Museum setzt die Gruft von Marie von Ebner-Eschenbach in Stand    weiter
05.10.14


"Geschichte der Deutschen in den Böhmischen Ländern“
– so heißt die geplante neue Dauerausstellung im Museum von Ústí nad Labem / Aussig. Es ist ein ambitioniertes Projekt, mit dem acht Jahrhunderte deutsch-tschechischer Geschichte in Böhmen dokumentiert ......werden soll      weiter
01.10.14


CZ-Kultur in Süddeutschland
München, Stuttgart, Augsburg, Regensburg. In all diesen Städten Süddeutschlands beginnen in den nächsten Tagen und Wochen Veranstaltungen, bei denen tschechische Kultur präsentiert wird.    weiter
26.09.14


Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sudetendeutschen Stiftung, Franz Pany
Bayerns Sozialministerin Emilia Müller hat den Vorstandsvorsitzenden der Sudetendeutschen Stiftung, Franz Pany, im Bayerischen Sozialministerium empfangen.     weiter
24.09.14


Posselt würdigt Vertriebenen-Gedenktag
Als „wichtiges politisches Signal dagegen, daß die Vertreibung unschuldiger Menschen heute weltweit mehr denn je zum Mittel der Politik gemacht wird“    weiter
14.09.14


Sozialministerin Müller: "Bayern setzt Zeichen: Der landesweite Gedenktag ist ein Tag mit starker Symbolkraft"    weiter
14.09.14


Böhmen-Reise unseres Sprechers Bernd Posselt und Schirmherrschaftsministerin Emilia Müller
Bericht in der Sudetendeutschen Zeitung Seite1     und Seite2

Präsidium des Sudetendeutschen Rates in Berlin
Bericht in der Sudetendeutschen Zeitung Seite2

12.09.14


BdV: Landesweite Gedenktage in Bayern, Hessen und Sachsen sind wichtige Zeichen der Solidarität    weiter
12.09.14


BdV begrüßt Beschluss der Bundesregierung einen jährlichen "Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung" einzuführen     weiter
27.08.14


Vertriebenengedenktag nutzen!
In Bayern, Hessen und Sachsen wird am 14. September zum ersten Mal der Vertriebenengedenktag begangen. Die Bundesgeschäftsstelle stellt das Plakat für diesen Tag vor.   weiter aus der Sudetendeutschen Zeitung v. 01.08.2014 >>>>
27.08.14


Am 28. August kommt ein historisches Epos deutschlandweit in die Kinos: WOLFSKINDER erzählt die Geschichte von Kindern in Ostpreuen, die durch den Krieg Eltern und Heimat verloren haben.    weiter
27.08.14


Goethedenkmal in Asch wiederaufgestellt    weiter
25.08.14


Sächsisches Kabinett beschließt Gedenktag für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung    weiter
14.08.14


Josef Hofbauers „Marsch ins Chaos“ – Antikriegsroman von einem Deutschböhmen
Josef Hofbauer war Mitglied der deutschen Sozialdemokratie in der Ersten Tschechoslowakischen Republik – er war aber auch ein talentierter Schriftsteller.    weiter
10.08.14


Aus Jablonec nach Neugablonz und zurück
Das nordböhmische Jablonec nad Nisou / Gablonz an der Neiße ist mit dem allgäuischen Kaufbeuren durch eine Städtepartnerschaft verbunden.     weiter
08.08.14


Josef Zellmeier: Weiterbauen an der guten Nachbarschaft zwischen Tschechien und Bayern
Auch auf parlamentarischer Ebene sollen die Beziehungen zwischen Tschechien und Bayern vertieft werden.    weiter
20.07.14


„Tag der Heimat 2014“ in Passau, Großer Rathaussaal
BdV-Landesvorsitzender Christian Knauer beklagt massiven Anstieg von Flüchtlingen und fordert Entschädigung für deutsche Zwangsarbeiter    weiter
20.07.14


Landtagsfraktionen werden nun auch bei der Gestaltung des bayerischen Gedenktages einbezogen     weiter
16.07.14


Ein Japaner auf den Spuren von Adalbert Stifter
Die Japaner kennen die europäische Kultur offensichtlich besser als die Europäer die japanische.   weiter
13.07.14


 BdV-Präsidium schlägt Dr. Bernd Fabritius MdB als Nachfolger im Amt des Präsidenten vor    weiter
07.07.14


"Ich werde mein Amt als BdV-Präsidentin nach 16 Jahren in andere Hände übergeben"
BdV-Präsidentin Erika Steinbach MdB unterrichtete den überraschten Bundesausschuss des BdV am Sonntag, dem 6. Juli 2014 mit der Erklärung, nicht mehr für das Präsidentenamt zu kandidieren    weiter
06.07.14


Seehofer und Sobotka - Prager Treffen in freundschaftlicher Atmosphäre    weiter
05.07.14


Bayerns Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle unterzeichnet mit tschechischem Amtskollegen Vereinbarung zum Ausbau der Forschungskooperation
Dr. Spaenle befindet sich derzeit in Begleitung von Ministerpräsident Horst Seehofer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Staatsministerin Dr. Beate Merk auf einem Staatsbesuch in Tschechien.    weiter
04.07.14


Haushaltsausschuss bringt Sudetendeutsches Landesmuseum auf den Weg
„ein Ort, der Geschichte, Kultur und Schicksal der Sudetendeutschen präsentiert, gleichermaßen aber auch den Dialog mit den tschechischen Nachbarn stärkt und fördert“    weiter
04.07.14


Aktuelles

ST 2015 Festabzeichen

Sudetendeutscher Tag 2015


Sudetendeutsches Museum

Die Sieger des Wettbewerbs für den Neubau stehen fest

weiter


Veranstaltungen der
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen >>>>


Literaturliste zum Thema Vertreibung >>>


 Die Landesgruppe hat umfangreiche Unterlagen
für die Arbeit der Amtsträger erstellt:

Arbeitsheft

Arbeitshilfen für den Vorstand,
Veranstaltungsratgeber: lebendige Gruppen,
Faltblatt für die Öffentlichkeitsarbeit

mehr >>>


 

Admin Only